1. Ratgeber
  2.  | Holz Sonnenbrille

HOLZ SONNENBRILLE

 

 

Holz Sonnenbrille

Ratgeber Holz Sonnenbrille 

Holzsonnenbrillen werden sowohl bei Frauen als auch bei Männern auf dem Markt immer beliebter und sind in vielen Bereichen seit längerem ein beliebter Lifestyle-Artikel. Sie gelten als Trendprodukt der kommenden Jahre. Schöne, natürliche Holzmaterialien, meist handgefertigt mit viel Liebe zum Detail gefertigt, vermitteln ein Gefühl von Individualität und Natürlichkeit. Jeder, der Holz in all seinen Formen und Farben mag, kann hier mehr über trendige Holz Sonnenbrillen erfahren. Holz Sonnenbrillen sind jetzt nicht nur in verschiedenen Formen und Farben erhältlich, sondern werden dank ihrer nachgewiesenen Nachhaltigkeit auch immer beliebter. Darüber hinaus sind die Brillen unglaublich leicht, sehr individuell und gut an die jeweiligen Wetterbedingungen angepasst. Es lohnt sich auf jeden Fall, mehr über den Kauf einer Sonnenbrille aus Holz zu erfahren.

Worauf Sie beim Kauf einer Holz Sonnenbrille achten sollten?

Das Aussehen und Design der Holz Sonnenbrille ist hierbei jedoch nicht das alleinige kaufentscheidende Kriterium. Um Ihre Augen nicht zu schädigen, müssen Sie beim Kauf der richtigen Sonnenbrille verschiedene Faktoren berücksichtigen:

Zuallererst sollte eine Holz Sonnenbrille einen umfassenden Schutz gegen UV-Strahlung aufweisen. Dieser unterdrückt nicht nur die sichtbaren Sonnenstrahlen, sondern filtert auch UV-Strahlen heraus, die für das Auge nicht sichtbar sind. Viele kurzwellige Strahlen können von der Augenlinse nicht absorbiert werden, was zu schweren Schäden an Gehirn und Netzhaut führen kann.

Im Gegensatz zu vielen anderen Sonnenbrillen haben Holz Sonnenbrillen eine einzigartige Maserung, die jedes Modell einzigartig macht. Dank ihres geringen Gewichts, ist sie darüber hinaus auch sehr bequem zu tragen. Vollholzbrillen mit Gläsern wiegen erstaunliche 20 bis 30 Gramm. Gleichzeitig behält eine Holzsonnenbrille dank des hochwertigen Materials, ihren sehr langlebigen Charakter. Diese hochwertigen Brillen aus Holz sind darüber hinaus mit Federscharnieren versehen, welche sich flexibel bewegen lassen, ohne den Rahmen zu beschädigen. Nach wiederholtem Tragen passen sich die Federscharniere an die Kopfbreite des Trägers an und müssen daher nicht weiter angepasst werden.

Holz Sonnenbrillen sollten nicht in einem Schaumbad gereinigt werden. Wischen Sie sie stattdessen einfach mit einem feuchten Tuch ab. Holz Sonnenbrillen eignen sich auch hervorragend für Allergiker, die möglicherweise gegen andere Materialien allergisch sind.

Die richtige Brillenform

Vor dem Kauf sollte man sich allerdings zuerst über die bevorzugte Form der Brille nachdenken. Selbstverständlich geht es in erster Linie um den persönlichen Geschmack, allerdings sollten sie bei der Auswahl auch auf Ihre Gesichtsform achten. Quadratische Brillen eignen sich besser für runde und ovale Gesichtsformen, runde Gläser passen sich eher rechteckigen Gesichtsformen an.

Grundsätzlich gibt es ovale, runde und quadratische Holzbrillenformen. Es gibt auch Cateye Brillen und Pilotenbrillen. Unterschiede gibt es ebenfalls in der Stärke des Rahmens und natürlich in Größe und Farbe der Brille. Bei den Gestellen wird grob zwischen randlosen Brillen, Halbrandbrillen und Vollrandbrillen unterschieden. Einige bevorzugen auch Spiegelgläser. Die Auswahl ist also groß, am besten man lässt sich mehrere Brillentypen zur Auswahl zuschicken und entscheidet sich dann zu Hause.

Eigenschaften von Holz Sonnenbrillen

Die Materialien der verschiedenen Brillentypen lassen sich grob in Kunststoff, Metall und Titan unterteilen. Auch Holzbrillen sind schon etwas länger erhältlich, sie sind aber erst in den vergangenen Jahren etwas stärker in Focus geraten und immer noch ein Geheimtipp! Hochwertigen Modelle haben meist Brillengläser aus echtem Glas, während kostengünstigere Varianten mit Kunststoff Gläsern besetzt sind.

Bekannte Marken wie Wood Fellas und  Kerbholz oder Nebelkind gehören zu den beliebtesten Sonnenbrillenherstellern. Da Sonnenbrillen normalerweise lange verwendet und getragen werden, dürfen sie für viele Käufer gerne etwas mehr in der Anschaffung kosten. Außerdem sollten sie natürlich lange halten. Wenn Sie also die richtige Sonnenbrille kaufen möchten, greifen Sie tendenziell lieber etwas tiefer in Ihren Geldbeutel, die Investition wird sich langfristig rechnen.

Umwelt & Nachhatigkeit:

Da Holz eine erneuerbare und vor allem natürliche Ressource ist, werden Sonnenbrillen aus Holz immer beliebter. Obwohl sie vor einiger Zeit noch als modisches Accessoire für einige Einwohner großer Städte galt, ist sie heute eine sehr ernsthafte Alternative zu den üblichen Plastik- und Metallgläsern. Viele Anbieter von Sonnenbrillen aus Holz setzen sich auch stark für den Umweltschutz ein, was sehr positiv bei den potentiellen Kunden ankommt. Dennoch kann nicht jede hölzerne Sonnenbrille automatisch als nachhaltig eingestuft werden. Achten Sie zunächst darauf, woher genau das Holz kommt, um den Gehalt von Giftstoffen im Holz zu vermeiden. Haben sie darüber hinaus detailliertere Fragen zur Produktion, fragen Sie direkt beim Hersteller nach, hier wird man Ihnen in den meisten Fällen gerne genauere Auskunft geben. Einer der bekanntesten Hersteller von Sonnenbrillen aus Holz ist die Firma Kerbholz. Kerbholz arbeitet nur mit FSC-zertifizierten Ländern bei der Holzbeschaffung zusammen.

Hersteller & Hölzer

Holzsonnenbrillen können aus vielen verschiedenen Holzarten gefertigt werden. Die beliebtesten Rohstoffe sind Walnuss, Ahorn und Bambus. Insbesondere Walnussholz eignet sich sehr gut für Sonnenbrillen aus Holz, da es besonders schweiß- und regenbeständig ist. Eine entsprechende Imprägnierung tut hier den Rest.

Schweiß und UV-Strahlung wirken sich überdies sogar positiv auf Holzsonnenbrillen aus, da der Rahmen dann seine eigene Patina bedeckt wird, welche die Maserung der Brille auf besondere Weise betont.

Auch Sonnenbrillen aus Bambus rücken immer weiter in den Fokus der Brillenhersteller. Bambus ist als Fertigungsmaterial ebenfalls sehr flexibel und gut geeignet. Überdies ist es für die Hersteller in der Beschaffung meist günstiger als andere Hölzer und Bambus gilt als schnellwachsender Rohstoff.

YUDIYUDI-Sg Sonnenbrille am Strand, Holz-Sonnenbrille der farbigen Objektiv-Dame UVschutz handgemacht for Männer Frauen (Farbe : Braun)

Holz Sonnenbrille: Natürlich & Modebewusst

Holzsonnenbrillen sind mittlerweile in vielen Online-Shops erhältlich. Viele kleinere Optikfachgeschäfte haben sich ebenfalls bereits auf diesen neuen Trend eingestellt und bieten mehrere Modelle an. Der Vorteil des Kaufs bei einem lokalen Optiker ist die Möglichkeit, die Brille individuell an den Kunden anzupassen, was sich auch im Preis niederschlägt. Dazu werden sie speziell geschliffen und gesägt, müssen aber im Gegensatz zu anderen Materialien nicht gebogen werden.

Sie sollten allerdings vor dem Kauf auch sicherstellen, dass die von Ihnen gewählte Sonnenbrille tatsächlich aus echtem Holz besteht, da es derzeit mehrere Anbieter auf dem Markt gibt, deren Brillen wie aus Holz aussehen, die Brillen jedoch nur aus lackiertem Kunststoff bestehen. Sie erkennen diese Brillen meist an ihrem niedrigen Preis, wobei es auch hier Ausnahmen auf dem Markt gibt.

Hier geht es zu den Modellen für Frauen und Männer.

Unser Tipp:

Einfach mehrere Brillen die einem persönlich gefallen zur Ansicht und Anprobe bestellen.

So haben Sie die Möglichkeit sich die verschiedenen Brillen in Ruhe anzusehen und zu testen. Manchmal verändern auch verschiedne Frisuren oder Outfits die Einstellung zum Brillentyp. 

Eine Anprobe beim einem Optiker bietet diese Möglichkeiten meist nicht.

Bestseller Holzbrillen

Bestseller Nr. 1 KobelFein Brillengestelle Holz-Brille Herren Damen inkl. Brillenetui (natural)

Letzte Aktualisierung am 1.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Noch nichts gefunden?

Hier geht es zu den Damenmodellen

Letzte Aktualisierung am 1.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API